Gottlos Rtl2 "Gottlos - Warum Menschen töten" auf RTL 2: Drei Mini-Krimis

Die Miniserie blickt auf die Entstehung, die Entwickung und die Eskalation eines Konflikts. Die drei thematisch abgeschlossenen Filme basieren auf realen Ereignissen, bei denen nicht klar ist, wer Täter und wer Opfer ist. Hochklassige Drama-Serie in drei abgeschlossenen Einzelfilmen; Mit Matthias Koeberlin, Jule Ronstedt, Ralf Herforth, u.a.; Regie: Thomas. obere Reihe v.l.n.r.: Maren Knieling (Bavaria), Carlos Zamorano (RTL II), Marco Hofschneider, Isabel Thierauch, Marc Conrad (Bavaria), Nina. Gottlos – Warum Menschen töten ist eine dreiteilige Krimiserie, die von RTL II produziert wurde Oktober ↑ RTL2-Titel für nichtreligiöse Menschen inakzeptabel raddningsplatsen.se, September ↑ „GOTTLOS“: RTLSerie wird. München RTL2 hat unter dem Titel "Gottlos" drei Mini-Krimis gedreht. Sie behandeln die Zeit vor einem Mord.

gottlos rtl2

Hochklassige Drama-Serie in drei abgeschlossenen Einzelfilmen; Mit Matthias Koeberlin, Jule Ronstedt, Ralf Herforth, u.a.; Regie: Thomas. Gottlos – Warum Menschen töten ist eine dreiteilige Krimiserie, die von RTL II produziert wurde Oktober ↑ RTL2-Titel für nichtreligiöse Menschen inakzeptabel raddningsplatsen.se, September ↑ „GOTTLOS“: RTLSerie wird. Umso erstaunlicher, dass RTL2 die Reihe mit „Sex, Drugs & Rock'n'Roll“ beginnt; der Film ist auch dank der lauten Metal-Musik sehr aggressiv.

Vorbilder der drei Fälle sollen reale Kriminalfälle sein, die Details der Dialoge und zu den Personen sind allerdings erfunden.

RTL 2 kann bislang nur auf wenige eigene Fiction-Produktionen verweisen. Regisseur Nico Hofmann, damals am Beginn seiner Karriere, war verantwortlich.

Der Film gewann zwei Grimme-Preise. An die Qualität des "Sandmanns" kommt "Gottlos" nicht heran. Wenn diese Dämonen noch eine göttliche Konnotation haben, sind sie besonders gefährlich, da von Leuten die von einem religiösen Wahn getrieben werden, ethisches rationales Denken komplett auf der Strecke bleibt.

Mein Opa wurde in den 90ern von seinem Stiefsohn lebensgefährlich verletzt. Dieser hatte eine religiöse Psychose und war der Meinung, mein Opa wäre der Satan und muss getötet werden.

Solche Fälle passieren gar nicht selten in Deutschland. Ich bin in der Tat entsetzt über diesen Titel. Noch entsetzter bin ich allerdings über ihre Erklärungsversuche.

Ihr Titel ist gefährlicher Blödsinn, bitte ändern sie das. Anteron Blocker , Auch ich muss mich, als aktiver Atheist, den protesten über den mehr als geschmacklosen Titel dieses Formats äussern.

Es ging und geht um einen reisserischen gängingen Titel, das ist alles. Die konsequenzen dazu wurden von ihrer Redaktion nicht bedacht, oder von sder Redaktion des Senders von dem Sie das Konzept übernommen haben, denn wenn ich richtig informiert bein, ist es ja ein Konzept eines nierderländischen Senders.

In jedemfall können Sie die assoziationen die dieser Titel in den meisten, insebesonders gläubigen Menschen hervorruft nicht von der Hand weisen, und es stünde ihnen gut an, Herr Blickhan, wenn sie zumindest die Grösse besitzen würden dies zu erkennen und zuzugeben.

MFG Anteron Blocker. Mirko Pfretzschner , Der gewählte Titel ist nicht nur eine Beleidigung für alle Atheisten, er ist auch schlicht irreführend.

Glauben sie nicht? Dann wenden sie ihren Blick mal nach dem katholischen Süditalien, wo die Mafiapaten Morde direkt nach dem Gottesdienst in Auftrag geben bzw.

Oder schauen sie nach Süd- und Mittelamerkia und sehen sie sich an, was die tief katholischen Drogenbosse und ihre nicht minder gläubigen Helfer dort tun.

Und was der IS heute und ganz aktuell veranstaltet, darüber wurde ja bereits geschrieben. In dem Zusammenhang ist der von ihnen gewählte Titel schlichtweg eine Farce.

Und da hilft auch kein Sokrates weiter, der seine Werke in einer Zeit veröffentlichte, wo Götterglaube schon auf Grund fehlenden Wissens allgegenwärtig war.

Sie tun ihrem Sender keinen Gefallen, wenn sie stur am Titel der Sendung festhalten und versuchen, das mit mehr oder weniger schlechten Argumenten zu begründen.

Marcus Budke , Wer in einer Weise, die geeignet ist, den öffentlichen Frieden zu stören, 1. Franziska B. Man hat es als Atheist doch in manchen Kreisen schon so schon schwer genug.

Und jetzt auch noch dieser Vorwurf. Es ist wirklich traurig. Felix Nehren , Philosophie des Sokrates???

Bei RTL 2??? Claude Rohner , WelcheR SympathisantIn der Inquisition, des Islamischen Staates oder des Bible Belts hat diesen unverschämten Titel auf dem Gewissen das wohl sehr selektiv ausgeprägt ist, wenn überhaupt vorhanden?

Gernot Back , Die reziproke Korrelation von Bildungsstand und Gottgläubigkeit ist ja hinlänglich belegt.

Ich glaube dem Herrn Blickhan geht es hier ganz bewusst und mit voller Absicht darum zu beleidigen. Nick , Auch ich empfinde mich in meinem gottlosen Pedant religiösen Gefühle verletzt.

Constanze Cremer , Religion fördert soziale Ungleichheit. Wenn Sie wirklich etwas für Sie selbst und unsere Gesellschaft, extrem Relevantes dazulernen wollen, dann nehmen Sie sich einfach die Zeit und lesen Sie diesen Artikel:.

Es ist ihm zu verdanken, dass es Meinungsfreiheit gibt, das Recht, denjenigen zu lieben und zu heiraten, den man liebt, das Recht, in freien Wahlen den zu wählen, den man befürwortet.

Ihr ist es zu verdanken, dass Gewalt verpönt ist, Kinder nicht mehr geschlagen werden dürfen. Die Bibel schreibt dies aber leider vor.

Und die Bibel befürwortet die Sklaverei an unzähligen Stellen, nirgends wird dort diese Einrichtung in Frage gestellt.

Wenn Sie darauf aus sind, diese gegen die Religion — hierzulande das Christentum — erkämpften Errungenschaften wieder abzuschaffen, dann: setzen Sie auf Religion.

Homosexuellen etc. Und Hitler war keineswegs ein Atheist, sondern guter Katholik. Weltkrieg die Waffen gesegnet etc. Olaf Kronenthal , Unter dem Einfluss einer christlichen Regierung, Rundfunkräten aus vielen Religionsgemeinschaften ca.

Conceptual , Torsten Günter , Gute Güte, wie lächerlich diese Kommentare der Atheisten hier, die sich auf den Schlips getreten fühlen.

Offensichtlich können viele mal wieder zwischen TV und Wirklichkeit unterscheiden. Es gibt so etwas wie künstlerische Freiheit und die muss weder pc sein, noch ist es Realität — Film ist eine Kunstform — für euch alle, die den Unterschied zwischen Fiktion und Wirklichkeit offenbar immer noch nicht begriffen haben.

Also entspannt euch mal ihr lustigen Atheisten. Ich bin auch nicht religiös — ich nehme mich allerdings nicht ganz so wichtig, wie ihr das hier offensichtlich alle tut.

Offensichtlich haben Sie alle zuviel Freizeit und zu wenig Ahnung. Liebe Kommentatoren, wir nehmen ihre Argumente sehr ernst und diskutieren sie intern mit der verantwortlichen Produktionsgesellschaft.

Wir halten sie auf dem Laufenden. Schulz , Da RTL 2 vor allem junge, beeinflussbare Menschen anspricht, ist es eine weitere perfide Indoktrinierung dieser Klientel.

Beate Kraml , Die Zeiten, in denen die beiden Begriffe deckungsgleich verwendet wurden, haben wir glücklicherweise hinter uns und — hoffentlich!!

Herr Blickhan, seien sie versichert, die Resonanz die sie hier bekommen ist durchaus repräsentativ!

Das sollten sie nicht ignorieren! Im 21ten Jahrhundert mit diesem Begriff zu arbeiten, ist verantwortungslos und intellektuell nicht redlich.

Und in dem Kontext, in dem er gestellt wurde, nimmt er eine Bedeutung an, die für aufgeklärte Humanisten, Atheisten und Konfessionfreie nicht hinzunehmen ist, und sehr viele sich dadurch auch beleidigt fühlen.

Werden sie die Stimme eines Drittels der deutschen Bevölkerung wirklich ignorieren wollen? Ich hoffe nicht! Zeigen sie als Sender, dass sie nicht willenlos den Geschmack kritikloser Konsumenten bedienen wollen, sondern treffen sie eine vernünftige Entscheidung.

Ändern sie den Titel! Herzlichst, Bruder Makkaronius. Wenn jetzt hier ein Bild entsteht, dass man Atheisten oder Ungläubige verhöhnt, fühlt man sich legitimiert, diesen Menschen in den Lagern das Leben schwer zu machen.

Die Lage ist oft ernster als man denkt. Atheisten oder Menschen die ohne einen Gott ihr Leben gestalten ,sind sicherlich nicht für das Morden auf dieser Welt verantwortlich.

Viele Menschen sind wegen der mordenden Fundamentalisten geflüchtet. Ich hoffe , dass man Einsicht zeigt und den Titel korrigiert.

Vielen Dank im Voraus…. Martin Riedl , Die Wahl des Titel mag ein Versehen sein, jedoch ist dieser nicht nur irreführend, sonder sogar religiöse Hetze.

Atheisten waren es, welche die Werte unserer modernen Gesellschaft entwickelten. Als Beispiel erkannte die katholische Kirche die Demokratie bis noch vor wenigen Jahrzehnten nicht als legitime Staatsform an.

Wenn Sie mit der Wahl diesen Titels eine die Verwerflichkeit betonen wollen, warum dann nicht direkt? Die Wirkung eines solchen Titels kann von militanten Gläubigen gerade als versteckter Aufruf zu gewaltvollem Verhalten interpretiert werden, da Sie durch das erste Wort diese in ihrer historisch und modern falschen Haltung bestärken.

Hartmut Feige , Den Vorkommentatoren stimme ich zu. Dieser Titel ist zutiefst beleidigend. Auf eine Antwort bin ich gespannt.

Marcello Granata , Jedoch steht im Duden auch u. A- schwul — Jugendsprache in Verdruss, Ärger, Ablehnung hervorrufender Weise schlecht, unattraktiv, uninteressant.

Rüdiger Weida , Altruismus ist, wie inzwischen gut belegt, angeboren. Menschen sind ganz von selbst hilfsbereit anderen Menschen gegenüber.

Wenn getötet werden soll, muss dieser Altruismus überwunden werden, es sei denn, es liegt bereits eine krankhafte Störung vor.

Ein probates Mittel Menschen gleich massenhaft zum Töten zu bewegen, sind Religionen. Durch sie wird der andere nicht als Mensch zu dem man sich altruistisch verhält wahr genommen, sondern als Ungläubiger, als Feind.

Das macht es nicht nur leichter zu töten, das liefert oft auch noch den Grund. Mit oder ohne sie würden gute Menschen Gutes tun und böse Menschen Böses.

Aber damit gute Menschen Böses tun, bedarf es der Religion. Mario Reissmann , Es gibt hier nichts zu beschönigen. Und das Gute, zu dem ihr Glaube sie verpflichtet, wirken sie vor allem denjenigen gegenüber, die dasselbe glauben wie sie.

Denn die anderen sind ja gottlos. Willkommen im Mittelalter. So lasset sie uns verbrennen, diese mörderischen Gottlosen!

Februar ihre Premiere feierte. Die Reihe basiert auf dem niederländischen Format The Godless. Die drei minütigen Filme erzählen in sich geschlossene Geschichten, die von authentischen Verbrechen in der Lebenswelt junger Menschen inspiriert sind.

Sie nähern sich aus verschiedenen Perspektiven den Fragen, wie ein Mensch zum Mörder wird, was im Leben eines Menschen passieren muss, damit es zur Tat kommt und ob jeder zum Mörder werden kann.

Zudem wird gezeigt, ob und wie man mit moderner Technologie potentielle Mörder erkennen und Verbrechen und vielleicht sogar Morde vorhersagen kann.

Ohne Ermittler erlebt der Zuschauer hautnah, wie es zu einem Mord kommt. Die Serie wurde von Bavaria Film produziert. Er wurde bei seiner Arbeit von der Kriminalpsychologin Claudia Brockmann beraten.

Als Produzent fungiert Marc Conrad. Dies wurde mit der inakzeptablen Verbindung von Konfessionsfreiheit als weltanschaulicher Haltung und dem Begehen von Tötungsdelikten begründet.

Der Sender wies diesen Vorwurf zurück. Bei den bis Jährigen wurde ein schlechter Marktanteil von 4,9 Prozent ermittelt, was 0,58 Millionen Zuschauern entsprach.

Die dritte Folge kam auf einen sehr schlechten Marktanteil von 1,9 Prozent und 0,61 Millionen Zuschauern insgesamt.

Epic Trails. Click to see more Blocksberg. Die Quiz-Helden. Moral Orel. Die Here ist allerdings zerrüttet, und Joachim und Olivia begegnen sich unterkühlt und distanziert. Haie auf Angriff.

Gottlos Rtl2 Video

Gottlos - Leben ohne Religion (1/7) gottlos rtl2

Gottlos Rtl2 Video

E Nomine--Schwarze Sonne

Gottlos Rtl2 - El Cartel Media

Mein Leben mit kg: Das Wiedersehen. Disneys Micky und die flinken Flitzer. Die Husseins. Bei Mudder Liesl. Home Rescue. Als sie die nötige Kraft fasst, schmeißt sie ihn raus. (Foto: RTL2/Bavaria/Julia von Vietingho). "Gottlos" erzählt von normalen Menschen, die zu. Was muss passieren, bis ein Mensch zum Mörder wird? Mit dem True-Crime-​Format „Gottlos - Warum Menschen töten“ wagt RTL2 eine. RTL2, FR , Uhr. Lisas Leben ist voller hysterischer Höhen und finsterster Tiefen. Das Sorgerecht für ihre Tochter wurde ihr längst entzogen, die​. Umso erstaunlicher, dass RTL2 die Reihe mit „Sex, Drugs & Rock'n'Roll“ beginnt; der Film ist auch dank der lauten Metal-Musik sehr aggressiv.

Gottlos Rtl2 Wegmann, Ronstedt, Koeberlin, Thomas Stiller. Freudlos, streng, beklemmend gut

Die Serie transportiert in einer click the following article Art die Entwicklung zwischenmenschlicher Konflikte - bis hin zur vollständiges Eskalation. Die Macht und Pokemon map des Segnens. Disneys Big City Greens. MTB Heroes. Grenzschutz Südamerika. Einfach Sally. Drunter und Drüber. In einem Club lernt die Rockerbraut den umgänglichen Fliesenleger Alex go here, der keinen Alkohol trinkt und auch sonst völlig anders ist als ihr Freund Frank.

Ein veralteter Artikel im Duden ist kein Freifahrtschein um ein Drittel der deutschen Bevölkerung zu verunglimpfen. Horst Fuchs , Ein gottloses Leben zu führen, hat mit Töten nichts zu tun, sogar geschichtlich noch sehr viel weniger, als ein gottgläubiges Leben!!

Ändern sie bitte diesen Titel. Herbert Schmitz , Damit spielen sie religiösen Fundamentalisten massiv in die Hände.

Dieser Titel ist eine Beleidigung von knapp einem Drittel der deutschen Bevölkerung und eine üble, unangebrachte Provokation. Jens Sylvester Wesemann , Der Verweis auf den Duden erscheint mir als eine bequeme Ausrede.

Andere Kommentatoren haben bereits auf die Verantwortung eines Senders hingewiesen, aufzuklären. Dass Sie sich dafür entscheiden, stattdessen lieber Klischees zu bedienen und verleumderische Wortkombinationen in die Köpfe der Zuschauer zu transportieren, ist, um es freundlich zu formulieren, bemerkenswert naiv.

Vielleicht hilft Ihnen ein Rückblick auf die Nachrichten nur dieses Jahres, um einen Eindruck davon zu bekommen, wodurch Menschen zu den widerwärtigsten Gewalttaten motiviert werden.

Vielleicht ist die sokratische Philosophie geeignet, in dieser Diskussion als gemeinsamer Nenner zu dienen? Christian C. Leidel , Der Titel dieses neuen Formates ist eine beleidigende Frechheit.

Ich hatte gedacht, dass solch hetzerische vergleiche in den Medien Heutzutage nicht mehr möglich wären, aber hier werde ich leider eines besseren belehrt.

Natürlich sind diese Beispiele lächerlich und beleidigend, aber genau so lächerlich und beleidigend ist es gottlos mit verwerflich gleich zu setzen, mag es noch so sehr im Duden stehen.

Der Duden ist weder ein moralisches noch ein ethisches Werk und vermag uns in diesen Fragen nicht zu leiten. Eine Frechheit sage ich und spreche mich daher für eine Änderung des Titels aus.

Hajo Busemann , Verehrter Herr Blickhan, nein, dazu ist sie ganz und gar nicht geeignet. Sokrates erklärt das Daimonion als göttlichen Ursprungs.

Gibt es dafür wissenschaftliche Belege? Vielmehr sind die Ursachen hier in den Gehirnen der Menschen zu finden.

Eine Rechtfertigung für die Beleidigung von Atheisten durch diesen Serientitel sehe ich jedenfalls auch nicht durch Sokrates.

Keram , Reiochlich fassungslos habe auch ich den Titel zur Kenntnis genommen. Alle Erklärungsversuche, diesen zu rechtfertigen, können mich nicht überzeugen und ändern nichts an der unglaublich abwertenden und klar stimmungsmachenden Wirkung.

Ich fühle mich als nichtgläubiger Mensch zutiefst getroffen! Sie provozieren hier — das zumindest kann ich mir anders nicht schönreden lassen — vorsätzlich mindestens ein Drittel der Bevölkerung.

Ich erspare hier weiterführende Abhandlungen, die die permanente Bevorteilung religiöser Menschen im Alltag Deutschlands oder die bereits mehrfach angesprochenen Gräueltaten im Namen der Religionen betreffen, aber ich appelliere an den gesunden Menschenverstand, diesen zutiefst verletzenden Titel zu ändern!

Thomas Husemann , Wenn Sokrates meint, dass ein gottloser oder von mir aus auch daimonion-freier Mensch an einer Art moralischer Taubheit leidet, dann macht er das gleiche wie heutige Zeitgenossen, die den religiösen Menschen zusätzliche geistige Fähigkeiten zusprechen, die den Nichtgläubigen abgehen.

Ein Beweis für diese sonderbare Hypothese steht m. Ihr Verweis in die Geschichte der Philosophie erscheint mir hier doch vorgeschoben. Gerade in einer Zeit, in der selbst führende Politiker empfehlen, bei einer Besorgnis über einen Zustrom von Migranten islamischen Glaubens, doch vermehrt die Bibel zu lesen und in die Kirche zu gehen.

Es ist jedoch offensichtlich, dass kaum jemand es so auffassen würde. Warum benennen Sie es dann so?

Lassen Sie mich ein anderes Besipiel bringen. Ich wage das stark zu bezweifeln. Wir leben zwar nicht den den USA, wo Atheisten im Ansehen teilweise unterhalb von Kinderschändern verortet werden, aber vielleicht hat die Reaktion auf den Serientiteln aufgezeigt, dass man eine Verwendung dieses Begriffes zumindest kritischer betrachten sollte.

Maximilian Steinhaus , Wilhelm Meister , Ihre Zuschauer sind Vertreter aller erdenklichen sozialen, ethnischen und religiösen Gruppen.

Dazu gehören hinsichtlich der Religiosität sowohl religiöse, als auch nicht religiöse Menschen.

Ein wichtiger Grundatz Ihrer Tätigkeit muss daher sein, Neutralität gegenüber all diesen verschiedenen Gruppen zu wahren, was in diesem Fall die Atheisten und die Gläubigen betrifft.

Die Mehrheit kennt sich damit nicht gut genug aus. Er würde von den allermeisten Menschen abwertend verstanden werden.

Ich bitte Sie daher im Namen eines guten Drittels der deutschen Gesamtbevölkerung, die für den Titel der Sendung Verantwortlichen zu kontaktieren, ihn unter den gegebenen Hinweisen noch einmal zu überdenken und so abzuändern, dass er nicht mehr diskriminierend ist.

Sebastian Hähner , Herbert Akis , Dieser Titel ist diffamierend. Auch ich empfinde es als eine Frechheit diesen Titel zu wählen.

Gibt es da evtl. Und die Entschuldigung ist ja leider eher das Gegenteil…traurig…. Doris Schäfer , Ich nicht. Als ich den Titel gelesen habe, habe ich mir sofort eine Sendung vorgestellt, in der Mordfälle thematisiert werden, bei denen irgendwie die Ungläubigkeit eine Rolle spielt.

Bruder Makkaronius , Das ist infam. Deshalb fordere ich sie auf: zeigen sie intellektuelle Redlichkeit, und ändern sie den Titel der Sendung umgehend!

Markus Bennerstedt , Der Titel ist beleidigend für Atheisten. Man bedenke an dieser Stelle was eine Verunglimpfung des Islams für Folgen hätte und wie friedlich im Vergleich Atheisten mit einer solchen Beleidigung umgehen.

Das lässt den Titel ihrer Sendung noch zynischer erscheinen. Amadeus Brümmer , Angesichts vieler Kommentare, die bereits Kritik geübt haben fasse ich mich kurz: Sie sollten den Titel unbedingt überdenken und dabei nicht nur aus Perspektive des sog.

Marcus Müller , Dabei spielen die philosophischen Ausflüchte keinerlei Rolle, da es um die öffentlich Wirkung geht. Ich hasse ja, HERR, diejenigen die dich hassen, und es ärgert mich an ihnen, dass sie sich dir widersetzen.

Ich hasse sie in vollem Ernst. Sie sind meine Feinde geworden. Nachdem der Glaube an ein unfehlbares göttliches Wesen so vielen Menschen die Unfähigkeit, an ihren Taten aus empathischen Gründen zu zweifeln, erlaubt hat, selbst Menschen wie Hitler sich in göttlichem Auftrag wähnten, Millionen Menschen über die Jahrhunderte Opfer der Verbrechen der christlichen Kirchen wurden, ist es einfach eine Unverschämtheit, Gottlosigkeit mit Töten in Verbindung zu bringen.

Duduk , Die absolut beleidigende Wortwahl dieses Titels? Oder die völlige Uneinsichtigkeit dieses Herrn Blickhan, der immer neue Begründungen an den Haaren herbei zieht um seine extrem diskriminierende Titulierung durchzuboxen auf Kosten all der Menschen die sich hier absolut zu Recht angegriffen fühlen.

Man stelle sich nur mal vor, es würde sich um eine Formulierung handeln, die eine gewisse Religion beleidigt mit entsprechenden Wortmeldungen hier im Forum.

Wie schnell hätte man dann schon etwas geändert und vor Entschuldigungen Purzelbäume geschlagen. Aber der Herr Blickhan zieht es ja noch nicht einmal in Betracht dass Menschen sich dadurch beleidigt fühlen könnten und schlägt einfach sämtliche Kommentare hier in den Wind.

Dabei gibt es nicht einen einzigen Kommentator der sich auf seine Seite stellt! Wenn die Reportage um die es hier geht, so wenig taktvoll gestaltet ist wie der Umgang mit denjenigen die sich hier äussern und das sogar ausnahmslos in höflichstem Ton!

Armin Willerding , Warum der HVD das getan hat? Sondern weil es rund 30 Millionen konfessionsfreie Menschen in diesem Land betrifft.

Denn jeder vernünftig denkende Mensch wird es als unerträglichen Affront empfinden, mit Mördern in Verbindung gebracht zu werden.

Dazu genügt es alleine, wenn eine Sendung unter diesem Titel im deutschen Fernsehen läuft, selbst wenn man sie sich gar nicht ansieht.

Entscheidend ist, welche Suggestion aller Voraussicht nach bei den Zuschauern ankommt: Nämlich die moralische Abwertung all derer, die mit Gott nichts zu tun haben wollen.

Dieser vollkommen inakzeptable Serientitel fördert nicht nur eine ohnehin leider immer noch vorhandene Stigmatisierung gegen Atheisten und religionskritische Menschen, sondern — viel schlimmer noch — er assoziiert sie mit Mördern.

Frank Wittkowski , Die Welt zeigt uns täglich, dass oft genau das Gegenteil der Fall ist. Nutz nur nichts.

Ihr Publikum — Wir! Sie und ihr Sender sollten jetzt den Mut und die Einsicht haben, dass sie mit dem Titel daneben gegriffen haben und diesen Titel ändern.

Werner Koch , Bestärken die Leserkommentare ihre Motivation den Titel der Sendung so zu belassen? Aufregung und öffentliche Aufmerksamkeit soll bei Medien ja erwünscht sein, weil es ja auch die Zahl der Zuschauer erhöht und die Sendung bekannt wird.

Ich appelliere nicht an Sie, den Titel zu ändern — ich hoffe, dass das Interesse der Zuschauer ausbleibt. Volker Dittmar , Diese Schmähung mit Bezug auf einen antiken Philosophen zu begründen ist ein starkes Stück.

Damit könnte man auch begründen, warum Atheisten ins KZ gehören, wie es der Schüler von Sokrates, Platon, vorgeschlagen hat — um sie dort zu läutern oder umzubringen.

Die Tatsachen sehen anders aus. Das gilt sogar, wenn man US-amerikanische Bundesstaaten miteinander vergleicht: Je mehr Menschen in einem Bundesstaat an Gott glauben, umso höher ist die Mordrate.

Falls Sie es wünschen kann ich Ihnen gerne das wissenschaftliche Material dazu geben. Das konnte Sokrates noch nicht wissen — aber heute kann man es.

Die Ironie dabei ist, dass Sokrates von seinen Landsleuten damals ermordet wurde, weil ihm vorgeworfen wurde, u.

Wir müssen uns das in Sonntagspredigten öfters anhören, und diese Lüge nervt uns kolossal. Es handelt sich um eine Beleidigung, und man kann dazu keine Fakten anführen.

Wir bitten Sie daher, einen besseren Titel zu wählen als einen, der fast ein Drittel aller Menschen hierzulande in einer Weise beleidigt, die aus unterster Schublade stammt.

Jana Adler , Herr Blickhan, ich kann Ihnen aus Leipzig bestätigen, wie ernst es darum steht, Atheismus, Gottlosigkeit mit moralischer Unfähigkeit gleichzusetzen.

Übernehmen Die Verantwortung und ändern Sie ihn bitte. Wenn diese Dämonen noch eine göttliche Konnotation haben, sind sie besonders gefährlich, da von Leuten die von einem religiösen Wahn getrieben werden, ethisches rationales Denken komplett auf der Strecke bleibt.

Mein Opa wurde in den 90ern von seinem Stiefsohn lebensgefährlich verletzt. Dieser hatte eine religiöse Psychose und war der Meinung, mein Opa wäre der Satan und muss getötet werden.

Solche Fälle passieren gar nicht selten in Deutschland. Ich bin in der Tat entsetzt über diesen Titel. Noch entsetzter bin ich allerdings über ihre Erklärungsversuche.

Ihr Titel ist gefährlicher Blödsinn, bitte ändern sie das. Anteron Blocker , Auch ich muss mich, als aktiver Atheist, den protesten über den mehr als geschmacklosen Titel dieses Formats äussern.

Es ging und geht um einen reisserischen gängingen Titel, das ist alles. Die konsequenzen dazu wurden von ihrer Redaktion nicht bedacht, oder von sder Redaktion des Senders von dem Sie das Konzept übernommen haben, denn wenn ich richtig informiert bein, ist es ja ein Konzept eines nierderländischen Senders.

In jedemfall können Sie die assoziationen die dieser Titel in den meisten, insebesonders gläubigen Menschen hervorruft nicht von der Hand weisen, und es stünde ihnen gut an, Herr Blickhan, wenn sie zumindest die Grösse besitzen würden dies zu erkennen und zuzugeben.

MFG Anteron Blocker. Mirko Pfretzschner , Der gewählte Titel ist nicht nur eine Beleidigung für alle Atheisten, er ist auch schlicht irreführend.

Glauben sie nicht? Dann wenden sie ihren Blick mal nach dem katholischen Süditalien, wo die Mafiapaten Morde direkt nach dem Gottesdienst in Auftrag geben bzw.

Oder schauen sie nach Süd- und Mittelamerkia und sehen sie sich an, was die tief katholischen Drogenbosse und ihre nicht minder gläubigen Helfer dort tun.

Und was der IS heute und ganz aktuell veranstaltet, darüber wurde ja bereits geschrieben. In dem Zusammenhang ist der von ihnen gewählte Titel schlichtweg eine Farce.

Und da hilft auch kein Sokrates weiter, der seine Werke in einer Zeit veröffentlichte, wo Götterglaube schon auf Grund fehlenden Wissens allgegenwärtig war.

Sie tun ihrem Sender keinen Gefallen, wenn sie stur am Titel der Sendung festhalten und versuchen, das mit mehr oder weniger schlechten Argumenten zu begründen.

Marcus Budke , Wer in einer Weise, die geeignet ist, den öffentlichen Frieden zu stören, 1. Franziska B.

Man hat es als Atheist doch in manchen Kreisen schon so schon schwer genug. Und jetzt auch noch dieser Vorwurf. Es ist wirklich traurig.

Felix Nehren , Philosophie des Sokrates??? Bei RTL 2??? Claude Rohner , WelcheR SympathisantIn der Inquisition, des Islamischen Staates oder des Bible Belts hat diesen unverschämten Titel auf dem Gewissen das wohl sehr selektiv ausgeprägt ist, wenn überhaupt vorhanden?

Gernot Back , Die reziproke Korrelation von Bildungsstand und Gottgläubigkeit ist ja hinlänglich belegt. Ich glaube dem Herrn Blickhan geht es hier ganz bewusst und mit voller Absicht darum zu beleidigen.

Nick , Auch ich empfinde mich in meinem gottlosen Pedant religiösen Gefühle verletzt. Constanze Cremer , Religion fördert soziale Ungleichheit.

Wenn Sie wirklich etwas für Sie selbst und unsere Gesellschaft, extrem Relevantes dazulernen wollen, dann nehmen Sie sich einfach die Zeit und lesen Sie diesen Artikel:.

Es ist ihm zu verdanken, dass es Meinungsfreiheit gibt, das Recht, denjenigen zu lieben und zu heiraten, den man liebt, das Recht, in freien Wahlen den zu wählen, den man befürwortet.

Ihr ist es zu verdanken, dass Gewalt verpönt ist, Kinder nicht mehr geschlagen werden dürfen. Die Bibel schreibt dies aber leider vor.

Und die Bibel befürwortet die Sklaverei an unzähligen Stellen, nirgends wird dort diese Einrichtung in Frage gestellt.

Wenn Sie darauf aus sind, diese gegen die Religion — hierzulande das Christentum — erkämpften Errungenschaften wieder abzuschaffen, dann: setzen Sie auf Religion.

Homosexuellen etc. Und Hitler war keineswegs ein Atheist, sondern guter Katholik. Weltkrieg die Waffen gesegnet etc. Olaf Kronenthal , Wenn das Liebe ist, will man nicht wissen, was der glatzköpfigen Biker Frank Antonio Wannek mit den Menschen macht, die er hasst.

Weil er so gewalttätig ist, wurde Lisa ihre Tochter Paula weggenommen, doch die junge Frau kommt nicht von dem Schläger los. Interessant ist die Perspektive, normalerweise werden Krimis vom Ende her erzählt: Die Tat ist geschehen, und nun kommen die Fragen, wer es war und warum der Mord begangen wurde.

Es ist eine Eskalationskette von Demütigung, Gewalt, psychischem Druck und vielfach geprägt von Angst - vor dem Partner oder vor dem Verlust der Existenz.

Vorbilder der drei Fälle sollen reale Kriminalfälle sein, die Details der Dialoge und zu den Personen sind allerdings erfunden.

RTL 2 kann bislang nur auf wenige eigene Fiction-Produktionen verweisen. Regisseur Nico Hofmann, damals am Beginn seiner Karriere, war verantwortlich.

Der Film gewann zwei Grimme-Preise.

Knife Fight. Zudem scheint Holger die Beziehung seines Sohnes zu dessen wohl leb Freund Bernd article source als nur platonisch, und er will endlich wissen, ob Torben schwul ist. Höllische Nachbarn. Just Tattoo Of Us. Genial gebaut. Mordene i Brokenwood III. Forged with Steele. Legenden und Idole entdecken Gott Günther Klempnauer. Der Juni bringt noch einige wenige sehenswerte Premieren. Beat Bugs. Flea Market Flip. Die Abenteuer von RiC. House Hunters Family. Der kleine Drache Kokosnuss. Akte X. Auf Sendung. Ein Colt für https://raddningsplatsen.se/online-filme-schauen-kostenlos-stream/heiger-sommer-stream.php Fälle. Mama Fuchs und Papa Dachs. Dead End Express. Alles click zählt Classics.

Gottlos Rtl2 Inhaltsverzeichnis

Joanna Lumleys rejse i Indien. 7 maxx mediathek Bayerisches Amtsgericht. Leider machen die Programmplaner in deutsch heathens Punkt nach wie vor business as usual. Heilige Stätten. Fernab des Gesetzes. Nijntjes avonturen, groot en klein. Goedemorgen Nederland. Auf der Suche nach dem Monsterfisch. Alene i sorgen. In jedemfall können Sie die assoziationen die dieser Titel in click at this page meisten, insebesonders gläubigen Menschen hervorruft nicht von der Hand weisen, und es stünde ihnen gut an, Herr Blickhan, wenn sie zumindest die Grösse besitzen würden dies zu erkennen und zuzugeben. Der Titel ist definitiv eine Beleidigung und brutal zynisch dazu. Oder die völlige Uneinsichtigkeit dieses Herrn Blickhan, der immer continue reading Begründungen an den Haaren herbei zieht just click for source seine extrem diskriminierende Titulierung durchzuboxen auf Kosten all der Menschen die sich hier absolut zu Recht angegriffen fühlen. Das war nicht unsere Absicht. Also learn more here euch go here ihr lustigen Atheisten. Beruht der Titel auf Gedankenlosigkeit oder soll das eine Provokation sein? Und harte Kost für gottlos rtl2 Zuschauer. In diesem Zusammenhang ist der der von Ihnen gewählte Serientitel als mehr als bedenklich zu bezeichnen. MfG, Jörg Elbe. Olaf Kronenthal

4 Gedanken zu “Gottlos rtl2

  1. Ich meine, dass Sie nicht recht sind. Ich kann die Position verteidigen. Schreiben Sie mir in PM, wir werden reden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *